Infos unserer Obfrau für Rally-Obedience:


Das Amt wurde leider nicht belegt.


Hallo liebe RO-Freunde,

zur Verwendung der LU ab Februar auf RO-Turnieren habe ich noch eine Ergänzung für Euch. Dies betrifft hauptsächlich Teams, die sich einen Hund „teilen“, also Hund startet mit 2 Sportlern:

Um den Eintrag von Turnierergebnissen von Hunden, die an einem Turnier von zwei Hundeführern geführt werden, zu erleichtern, ist es sinnvoll für den zweiten Starter ein weiteres Ergänzungsblatt anzufordern. Es besteht hierfür aber keine Pflicht.

Für Hunde, die nur mit einem Läufer starten, ist es nicht notwendig, ein besonderes Ergänzungsblatt anzufordern.

Die bereits vorhandenen Kombileistungsurkunden können für die Einträge der RO Ergebnisse bei den Turnieren verwendet werden, auch wenn die Sportart RO nicht aufgeführt ist.

Bitte vergesst nicht, vorerst Eure bisherigen Turnierkarten ebenfalls mit zu den Turnieren zu nehmen.

 

Viele Grüße

Susanne Stahl

OfRO KG2


Hallo liebe Rally-Obedience Freunde!
Das Neue Jahr ist nicht mehr ganz jung und beschert uns in RO eine wichtige Neuerung:

Derzeitiger Stand:(Lu)-Leistungsurkunde des BLV ersetzt RO-Turnierkarte
Ab Februar werden die bisherigen RO-Turnierkarten, welche man selber ausdrucken konnte, durch die normalen Leistungsurkunden des BLV ersetzt. Falls Ihr noch KEINE besitzt, könnt Ihr diese auf der BLV-Seite herunterladen, ausfüllen und ACHTUNG: NUR! Über den Vorstand an den BLV senden. Die LU kostet derzeit 12,-- €, Erweiterungsblätter 5,-- € und wird dann auf Euch und Euren Hund ausgestellt an Euren Vorstand zurück gesendet. Wer eine Begleithundeprüfung gelaufen ist, hat bereits so eine Urkunde, Begleithundeprüfungen sind NICHT erforderlich, um diese Urkunde zu bekommen oder in RO zu starten.
Aus diesem Grund solltet Ihr bei Euren nächsten Turnieren ab Februar die alten Turnierkarten UND die LU´s mit zu den Turnieren nehmen. ALLE BLV-Mitglieder müssen in Zukunft über die LU´s starten, nur Vereins/Verbandslose Einzelstarter dürfen weiterhin auf der alten Turnierkarte ihre Einträge wie gewohnt erhalten. Sie dürfen aber sowieso nicht an weiterführenden Meisterschaften, wie BM oder DM teilnehmen.
Da in RO ein Hund mit zwei unterschiedlichen Menschenpartnern starten darf, werden diese Ergebnisse ALLE in diese EINE Karte eingetragen. So muss in Zukunft immer die LU vom jeweiligen Team mitgeführt werden. Üblicherweise bleibt die LU beim Hund, also solltet Ihr Euch die jeweiligen Stände der Teams vermerken, damit Ihr bei Euren Turniermeldungen und Qualis stets auf dem Laufenden seid.
Es gelten nur noch die Kombi-LUs, frühere Ausgaben gelten nicht mehr, bitte prüft dahingehend Eure Unterlagen und denkt rechtzeitig an (Nach)-Bestellungen.
Weitere Infos findet Ihr auf der HP des BLV, Änderungen an der künftigen Handhabung können noch eintreffen, dies ist lediglich der momentane Stand.


Meldebedingungen für die DM 2019 sind online.
Die Ausschreibung zur DM 2019 ist auf der BLV-Seite online und kann bis 01.04.2019 (Posteingang) schriftlich an:
Vera Mayer, Waldstr.10, 91227 Leinburg, Tel.: 09187/2628, Mail: v.mayer@blv-hundesport.de
gemeldet werden. Sie findet bei den Lussheimer Hundefreunden am 04.-05.05.19 statt, es besteht Anwesenheitspflicht für beide Tage.
Startberechtigt sind dhv Mitglieder, die im Qualifikationszeitraum seit dem 12. Mai 2018 bis einschließlich 31. März 2019 in ihrer Klasse 2x ein Sehr Gut (Erwachsene) bzw. 1x ein Gut (Jugendliche) erreicht haben. Die Qualifikation ist auf der Turnierkarte oder Leistungsurkunde nachzuweisen. Ein freiwilliger Abstieg in eine niedrigere Klasse darf nicht nach dem 30.11.2018 erfolgt sein. Die bayerischen Starterinnen und Starter müssen grundsätzlich auf der Bayerischen Meisterschaft 2018 teilgenommen haben. Die DM findet
grundsätzlich in der Klasse RO 3 statt, Startplätze Erwachsene 100. Sollten die Kontingente
nicht durch Klasse-3-Starter anderer Verbände aufgefüllt werden, ist es möglich, dass auch
für Klasse 2 geöffnet wird. Die DJM findet in den RO Klassen 1-3 statt, Startplätze gesamt 50.
Auf der DM 2019 sind noch die „alten“ Turnierkarten, sowie auch die LUs des BLV erlaubt.
Mitzubringen sind bitte beide Karten.
Bitte hierzu die Ausschreibung und Bekanntmachungen auf der BLV-Seite beachten.
Bitte denkt auch an die DSGVO-Erklärung, welche ebenfalls ausgefüllt mitzubringen ist.


Ihr findet auf der BLV-Seite auch eine große Auswahl an Seminaren in den
unterschiedlichsten Sparten. Guckt doch mal rein.


Nun wünsche ich Euch ein tolles sportliches Jahr mit vielen spannenden Turnieren und
schönen Begegnungen mit anderen Hundesportlern.
Viele Grüße
Susanne Stahl
Obfrau RO KG2

Download
News der OfRO - W I C H T I G - Bitte beachten!
RO Letter Jan 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 476.3 KB